Der Verein

Träger ist der Verein Antoniusheim

Der Verein führt den Namen Antoniusheim und ist erstmalig am 19.9.1919 in das Vereinsregister beim Amtsgericht Wiesbaden eingetragen. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke: Die Förderung der Altenhilfe, der Jugendhilfe und des Gesundheitswesens durch Beschaffung und Bereitstellung von Mitteln zum Betrieb anerkannter Einrichtungen. Er erfüllt damit die Werke der Caritas als Aufgabe der katholischen Kirche nach den Zielsetzungen des Deutschen Caritasverbandes und ist selbstlos tätig.
Der Antoniusheim e.V. unterhält zu diesem Zweck als Gesellschafter die Antoniusheim Altenzentrum GmbH. Organe des Vereins sind Mitgliederversammlung und Vorstand. Der Verein ist als Eigentümer der Grundstücke nach wie vor zuständig für die Unterhaltung und Pflege der Gebäude sowie für die Unterstützung der Pflegeinrichtung.
Die Festschrift zum 100-jährigen Jubiläum des Antoniusheim e.V. Wiesbaden
Logo des Antoniusheim e.V. in Wiesbaden als Trägerverein der Antoniusheim Altenzentrum GmbH
Der Vorstand des Trägervereins Antoniusheim e. V. Wiesbaden
Einweihung der Stele zu Ehren der Stifter Ruppert durch den Verein am 19. Sep. 2019
V.l.n.r.: Vorstandsmitglied Folker Nehr, die Ruppert'sche Großnichte Ute Becker und als 2. Nachfahre deren Großneffe Prof. Bernhard Emmer sowie Vorstandsmitglied Dieter Bug
Zelebrieren der Festtagsmesse in grünen Gewändern zur 100 Jahr-Feier des Antoniusheim e.V. Wiesbaden
Zelebrieren der Festtagsmesse zur 100-Jahr-Feier
V.l.n.r.: Pater Joseph – Seelsorger im Antoniusheim Altenzentrum, Franz Meister – Pfarrer i.R., Bischof Dr. Georg Bätzing, Diakon Gregor Mathey und Stadtdekan Pfarrer Klaus Nebel

Antoniusheim Altenzentrum

Idsteiner Straße 109-111
65193 Wiesbaden
Telefon 0611 / 5420-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelles